„Vom Heiligen Geist berührt – Komm und sieh!”

08. September 2018

Gertraud von Bullion –
ein besonderer Kurgast in Bad Lippspringe

Herzliche Einladung zur Gedenkfeier am 8. September 2018
um 16.30 Uhr in der Friedenskapelle in Bad Lippspringe

Gertraud von Bullion (1891 – 1930) wohnte während ihrer Kur von Mai bis Oktober 1921 im Haus in der Bielefelder Straße 12. Am 6. Juni 1998 wurde dort eine Tafel zur Erinnerung angebracht. Ihre bleibende Bedeutung liegt in der Mitgründertätigkeit für die Frauenbewegung von Schönstatt. Im Lauf der Zeit haben sich mehrere Gemeinschaften entwickelt und über alle Kontinente verbreitet.

„Wie nah fühlt man sich da dem Schöpfer all dieser Herrlichkeit, und niemand stört einen mit unnützem Geschwätz in den Gedanken, die zu ihm eilen!“ Gertraud von Bullion über die Liegekur

Sekretariat Gertraud von Bullion

Am Marienberg 3, 56179 Vallendar/Schönstatt

PDF der Einladung
Datenschutz
Schönstatt-Frauenbund, Inhaber: Vertreten durch: Dr. Geni Maria Hoss (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Schönstatt-Frauenbund, Inhaber: Vertreten durch: Dr. Geni Maria Hoss (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: